Leider kannst du unsere Seite nicht in vollem Umfang nutzen.
Bitte erlaube Cookies und akzeptiere unsere Verwendung deiner Daten, indem du auf "Akzeptieren" im unteren roten Banner klickst.

#4 Stanislav Kanta bleibt ein Leipziger Jung

Auf ein Neues in 2015/2016. Stanislav Kanta geht mit dem MFBC in seine bereits vierte Bundesligasaison. Trotz Angeboten aus der tschechischen Extraliga, das Leben und die neuen Freunde in Leipzig sind für ihn die besseren Argumente. Trainerstab und Gesamtverein sind hocherfreut über seine Vertragsverlängerung.

Die Ka11419957_10202875654130989_1689627216_nderplanung für die anstehende Bundesligasaison ist in vollem Gange und bereits frühzeitig konnte eine wichtige Säule des Teams nun gebunden werden. Der MFBC kann auch in der nächsten Spielzeit auf die sportlichen Dienste von Stanislav Kanta zählen. Er und seine Freundin fühlen sich in der Messestadt pudelwohl. Nach einer schwächeren Saison möchte er wieder eine Schippe drauflegen und hat Bock auch am Ende einer Saison mal wieder zu jubeln.

Stanislav Kanta (26), im September 2012 vom tschechischen FBC Plzeň verpflichtet, hat sich bereits in Leipzig und in der Bundesliga einen Namen als große Kämpfernatur machen können. Seit seiner Verpflichtung ist er ein Dauerbrenner und sorgt stets für Torgefahr und defensive Höchstleistungen. In der vergangenen Saison landete der agile und robuste Center und mit 37 Scorerpunkten, davon 18 Tore, auf Rang 8 der Scorerliste. In den Play-Off-Viertelfinals lieferte er außerdem 3 Punkte ab.

Coach Felix Friedrich möchte bereits sein letztes Jahr getätigtes Zitat wiederholen: „Ich bin überaus glücklich, dass man Kanta für ein weiteres Jahr binden konnte, er bringt alles mit was heutzutage im Floorball gebraucht wird: Physis, Schusskraft, Übersicht und großen Kampfgeist.“

Unsere Nummer 4 meint selbst zu seiner Verlängerung:11414374_10203011713893764_82693075_n
„Leipzig ist eine geile Stadt zum Leben und ich verstehe mich super mit den Mitspielern und Menschen die ich kennenlernen durfte. Ich bin glücklich, dass ich mich vor 3 Jahren dafür entschieden habe. Die letzte Saison war für uns alle nicht einfach – so viele neue und bundesligaunerfahrene Spieler, viele Abgänge, Trainerwechsel und Heranführung junger Talente. Nach dem Ausscheiden im Viertelfinale war ich echt lange traurig, aber irgendwie war es klar, dass so eine Saison kommen musste. Ich finde es aus heutiger Sicht sogar wirklich gut, dass es uns jetzt und nicht erst in zehn Jahren mal so erwischt hat. Alle Beteiligten können daraus viel lernen und wir uns als Team verbessern und wachsen. Die nächste Saison werden wir definitiv besser vorbereitet und gestandener angehen, dass spüre ich bereits jetzt. Besonders die Verstärkung durch meinen Landsmann Hrubý (wir berichteten: https://floorball-mfbc.de/2015_06_04/topspieler-wechselt-zum-mfbc/ ) freut mich riesig. Ich möchte mit Leipzig noch einmal den Titel. Punkt.“

Gemeinsam mit Freundin Michaela Kahovcová lebt Stanislav auf eigene Kosten in einer vom Verein angemieteten Wohnung. Beide arbeiten aktuell an ihrer Sprachbildung um mittelfristig bessere Perspektiven auf dem Leipziger Arbeitsmarkt zu bekommen. Außerdem betreut er an der HTWK Leipzig die Studenten beim wöchentlichen Floorballtraining.

An diesMaciser Stelle möchte sich der MFBC wiederholt beim Team von macis in Leipzig bedanken, die seit vielen Jahren als Partner an der Seite des Mitteldeutschen Floorball Clubs stehen und sowohl Stanislav als auch seiner Freundin Michaela eine Anstellung gegeben haben. (Homepage: http://www.macis-leipzig.de/   )

pd

Fotos: Luisa Mocker, privat

.
Leider kannst du unsere Seite nicht in vollem Umfang nutzen.
Bitte erlaube Cookies und akzeptiere unsere Verwendung deiner Daten, indem du auf "Akzeptieren" im unteren roten Banner klickst.
×

Unsere Homepage verwendet Cookies und eingebettete Inhalte um herauszufinden, was Ihr über den MFBC lesen möchtet und wir unsere Onlinepräsenz verbessern können. Weitere Informationen dazu und wie wir Eure Daten verwenden.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen