Leider kannst du unsere Seite nicht in vollem Umfang nutzen.
Bitte erlaube Cookies und akzeptiere unsere Verwendung deiner Daten, indem du auf "Akzeptieren" im unteren roten Banner klickst.

MFBC zieht erfolgreiche Bilanz der letzten zwei Jahre

Anfang Juni dieses Jahres war es wieder soweit – Vorstandswahlen beim MFBC.

Der Zusammenschluss der Floorballvereine aus Leipzig, Schkeuditz und Grimma kann auf erfolgreiche zwei Jahre zurückblicken. Sportlich waren die Damen zuletzt das Aushängeschild. 2018 konnte das Double gefeiert werden, um in dieser Saison zumindest den Pokalsieg zu verteidigen. Erwartet oder nicht, aber die Ansprüche sind hoch, so dass der Verlust des Meistertitels doch schmerzt. Dafür sprangen die Herren in die Bresche. Eine tolle Saison wird mit dem Titel beendet. Das war schon eine Überraschung, mit dem Versprechen auf mehr. Mehr heißt zunächst, im Oktober beim Europapokal eine ordentliche Leistung anzubieten. Und schon kommt man auch bei der Mitgliederversammlung auf die Kosten für diese internationale Veranstaltung. Der Verein ist finanziell gut aufgestellt wie lange nicht, konnte der Schatzmeister Kristof Walther zusammenfassend darstellen. Deshalb ist die Wahrnehmung der internationalen Verpflichtung auch kein Wagnis und an den Kosten wird es nicht scheitern. Die Sponsorenverantwortlichen um Peter Dietel konnten ein positives Resümee ziehen, viele Sponsoren sind schon lange dabei, wie Frau Lindner von Colibri-Optic oder Marcus Linke vom Autohaus Linke GmbH & Co. OHG, neue  Partner konnten hinzugewonnen werden.  Dazu wurde unter der Federführung des SSC Leipzig in einer denkwürdigen Nacht und Nebelaktion die Pokalendrunde Final4 der deutschen Verbandes ausgerichtet. Hier zeigte sich ebenfalls die Stärke und der Zusammenhalt der MFBC-Familie. Zusätzlich konnte der Ausrüstervertrag mit dem tschechischen Partner EXE-Sport sro um weitere sechs Jahre verlängert werden, was zu einer gewissen Planungssicherheit in diesem Bereich führt. Leider hakte es etwas im Nachwuchsbereich, der zum Saisonende etwas von seiner schon gezeigten Schlagkraft einbüßte. Das soll besser werden. Dazu wird es erstmal ein Trainerlehrgang an der Sportschule Werdau Ende August geben, der durch den sportlichen Leiter im MFBC Christian Sieber und David Schleese vorbereitet und betreut wird. Und wenn man finanziell in geordneten Verhältnissen lebt, kann man darüber nachdenken sich einen Kleinbus für den MFBC anzuschaffen, damit alle im Wettkampfbetrieb stehenden Teams unkomplizierter von A nach B und zurück kommen.

Die Wahlen brachten wenig Veränderungen in der Vereinsspitze, bis auf die Wahl des Gründungspräsidenten Ralf Kühne als neuer, alter Chef  an der Spitze des Vereins. Holger Saß  stand die letzten vier Jahre dem Verein erfolgreich vor und wird wieder als Vizepräsident agieren. Nun gilt es die Weichen für die nächsten Jahre zu stellen, um weitere Erfolge feiern zu können.

(rk)


MFBC-Vorstand
Präsident : Ralf Kühne
Vize-Präsident : Holger Saß
Schatzmeister : Kristof Walther


Beisitzer : Christian Sieber (sportlicher Leiter)
Beisitzer : Andre Mühle (Öffentlichkeitsarbeit)
Beisitzer : David Schleese (Jugendwart)
Beisitzer : Christian Fritsche
Beisitzer : Mathias Digulla (Ansprechpartner zum Ausrüster EXE-Sport sro)

.
Leider kannst du unsere Seite nicht in vollem Umfang nutzen.
Bitte erlaube Cookies und akzeptiere unsere Verwendung deiner Daten, indem du auf "Akzeptieren" im unteren roten Banner klickst.
×

Unsere Homepage verwendet Cookies und eingebettete Inhalte um herauszufinden, was Ihr über den MFBC lesen möchtet und wir unsere Onlinepräsenz verbessern können. Weitere Informationen dazu und wie wir Eure Daten verwenden.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen