Leider kannst du unsere Seite nicht in vollem Umfang nutzen.
Bitte erlaube Cookies und akzeptiere unsere Verwendung deiner Daten, indem du auf "Akzeptieren" im unteren roten Banner klickst.

Rückblick auf den 14. Sächsischen Grundschulcup

17 Grundschul-Mannschaften aus ganz Sachsen trafen sich am Sonntag, dem 16. Juni in der Schulsporthalle Schkeuditz zum 14. Sächsischen Grundschulcup, der vom Floorballverband Sachsen und der Regionalstelle Leipzig des Landesamtes für Schulen und Bildung (LASUB) mit Unterstützung des MFBC organisiert wurde.

Mindestens 8 der Teams kamen aus von Partnervereinen des MFBC betreuten Schulen( Adam-Friedrich-Oeser GS Leipzig mit drei Teams, Grundschule am Leutzscher Holz mit zwei Teams, Grundschule Schkeuditz mit zwei Teams, Grundschule Wehlitz) aber auch aus Markranstädt, Döbeln und Leipziger Schulen, die vom SC DHFK betreut werden.  Gespielt wurde auf 2 Feldern. Die Turnierleitung hatten Ingmar Penzhorn als Sportartenbeauftragter des LASUB und David Schleese. Neben den Spielen gab es noch ein Rahmenprogramm mit Torwandschießen und Schusskratmessung und natürlich auch einen von den Gastgebern organisierten Imbiss. Die Tribüne war mit Eltern und Fans gut gefüllt. Für viele Kinder war es ihr erstes Turnier.

Gespielt wurde in 4 Gruppen. Die Gruppensieger spielten dann in der Finalrunde in einer Gruppe die Plätze 1-4 aus, die Gruppenzweiten die Plätze 5-8 und so weiter.. Es entwickelten sich spannende Spiele und alle waren mit viel Begeisterung dabei. Wie in den Ligen gab es pro Spiel 2 Schiedsrichter. Nach 5 abwechslungsreichen Spielen standen dann die Platzierungen fest. Die Turnierplaner hatten dabei ein glücklihes Händchen, denn in der „Gruppensiegergruppe“ kam es zu einem echten Finale zwischen der Grundschule Markranstädt  und der ersten Mannschaft der Oeser-Grundschule. Und obwohl letztere einige jüngere Spieler und 3 Mädchen im Team hatte konnte sie sich knapp mit 2:1 gegen Markranstädt durchsetzen und damit den im Vorjahr errungenen Pokal verteidigen. Doch unabhängig von der Platzierung hatten alle viel Spaß und der eine oder andere bisher nicht im Verein organisierte Spieler dürfte Lust auf mehr bekommen haben.


.
Leider kannst du unsere Seite nicht in vollem Umfang nutzen.
Bitte erlaube Cookies und akzeptiere unsere Verwendung deiner Daten, indem du auf "Akzeptieren" im unteren roten Banner klickst.
×

Unsere Homepage verwendet Cookies und eingebettete Inhalte um herauszufinden, was Ihr über den MFBC lesen möchtet und wir unsere Onlinepräsenz verbessern können. Weitere Informationen dazu und wie wir Eure Daten verwenden.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen