Leider kannst du unsere Seite nicht in vollem Umfang nutzen.
Bitte erlaube Cookies und akzeptiere unsere Verwendung deiner Daten, indem du auf "Akzeptieren" im unteren roten Banner klickst.

Rückrundenstart gegen Kaufering

Erster Spieltag der Bundesliga-Rückrunde und das vorletzte Spiel im Jahr 2019. Am kommenden Sonntag empfangen unsere Herren in der heimischen Brüderhalle den aktuellen Tabellenletzten aus Kaufering. Doch auf die leichte Schulter sollte niemand dieses Spiel nehmen.

MFBC Leipzig – Red Hocks Kaufering
Sonntag 15.12.19, 16:00 Uhr
Sporthalle Brüderstraße

Ausgangslage
Der MFBC konnte am vergangenen Sonntag einen klaren, ungefährdeten 10:3-Sieg gegen die Dragons aus Bonn einfahren. Zwar war nicht alles perfekt oder schön anzuschauen, jedoch bedeutete der Sieg zeitgleich, dass man wieder auf Platz zwei der Liga steht, da Chemnitz in Weißenfels verlor. Ziel muss es also sein den zweiten Platz zu behaupten und damit ein Freilos im Playoff-Viertelfinale zu haben.

Kadersituation
Am Wochenende werden nicht alle Spieler zur Verfügung stehen, da einige Jungs unter Woche krank geworden sind. Dennoch kann man von Anfang an mit drei Linien spielen.

Gegnercheck Red Hocks Kaufering
Die Red Hocks durchleben bisher eine schwierige Saison. Mit vielen jungen Talenten gespickt, steht in dieser Saison die Devise „Entwicklung“ auf der Tagesordnung. In der Hinrunde der Bundesliga konnte man nur vier Punkte holen, was den letzten Tabellenplatz nach sich zieht. Das man sich allerdings punkte-technisch verbessert hat, liegt besonders an der Rückkehr von Maxi Falkenberger, der Anfang der Saison noch gefehlt hat.
Die größte Problemzone der Bayern ist in dieser die Offensive, erzielte man gerade einmal 40 Tore in neun Spielen, was im Schnitt rund 4,5 Tore pro Spiel bedeutet. Das Hinrundenspiel ging übrigens mit 7:2 an den MFBC,.
Dennoch sollte man das Team nicht unterschätzen, welches von den Topscorern Tobias Hutter (15 SP) und Ricardo Wipfler (13SP) getragen wird. Das Team an sich ist in Kaufering der Star und wird dem MFBC alles abverlangen.

Save the Date!
Zwei Tage vor Weinachten, im letzten Spiel des Jahres 2019, kommt es zu absoluten Pokalkracher im Achtelfinale. Dort trifft man im Derby auf den UHC Weißenfels.
Also den 22.Dezember um 13 Uhr fett anstreichen und zusammen dafür sorgen, dass die Brüderhalle zur Brüderhölle wird.

Liveticker
Wir informieren euch wie gewohnt über die Social-Media-Kanäle des MFBC.

Bundesliga am Wochenende
DJK Holzbüttgen – ETV Piranhhas Hamburg
TV Schriesheim – UHC Weißenfels
FloorFighters Chemnitz – Red Devils Wernigerode
Berlin Rockets – SSF Dragons Bonn

.
Leider kannst du unsere Seite nicht in vollem Umfang nutzen.
Bitte erlaube Cookies und akzeptiere unsere Verwendung deiner Daten, indem du auf "Akzeptieren" im unteren roten Banner klickst.
×

Unsere Homepage verwendet Cookies und eingebettete Inhalte um herauszufinden, was Ihr über den MFBC lesen möchtet und wir unsere Onlinepräsenz verbessern können. Weitere Informationen dazu und wie wir Eure Daten verwenden.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen