Leider kannst du unsere Seite nicht in vollem Umfang nutzen.
Bitte erlaube Cookies und akzeptiere unsere Verwendung deiner Daten, indem du auf "Akzeptieren" im unteren roten Banner klickst.

Sieg am letzten Spieltag, heiße Saisonphase startet

Am letzten Spieltag der Hauptrunde zog es unsere Herren in den Westen Deutschlands zum Aufsteiger aus Holzbüttgen. Die Ausgangslage war für den MFBC relativ entspannt. Zweiter war man sicher, bei einer Niederlage des UHC Weißenfels wäre sogar noch Platz eins möglich. Für den Aufsteiger ging es hingegen noch um alles. Play Offs oder Play Downs? Das war hier die Frage.

Aber erstmal zum Spiel.
Durch die krankheitsbedingten Ausfälle von Kretzschmar, Hoppe, Damm, Opitz und Kunert hieß es mal wieder: Rumpfkader! 12 Spieler und beide Torhüter standen dem Trainergespann zur Verfügung und waren bereit die letzten drei Punkte zu holen bevor es in die heiße Phase der Saison geht.

Der MFBC startete sicher und kontrolliert in die Partie, trotz der langen Fahrt. Sicheres Aufbauspiel, viel Bewegung und klare Aktionen nach vorn haben das Spiel unserer Herren geprägt. So war es Kanta der in der zweiten Minute die Lücke findet und den Spielstand auf 1 zu 0 stellt. Bis zur Hälfte des ersten Drittels hatten unsere Herren soweit alles im Griff. Doch es hat sich da schon angedeutet, dass die Gastgeber aus dem Ruhrpott starke Konter spielen können. Erst eine Eckvariante und dann ein schnell gespielter Konter brachte die Gastgeber in Front. Erneut Kanta konnte 90 Sekunden vor Drittelende sehenswert zum 2 zu 2 Pausenstand einnetzen.

In der Drittelpause wurde nochmal drauf hingewiesen: Bewegung ohne Ball und Konter unterbinden! Das war die Devise für die zweiten zwanzig Minuten. Dies wurde auch nahezu perfekt umgesetzt. Durch gutes Backcheckng und einen gut aufgelegten Pavel Lubensov konnte ein Großteil der Chancen egalisiert werden. Durch zwei Powerplay Tore und einen stark rausgespielten Konter stand es nach 40 gespielten Minuten 5:2. Souverän!? Sollte man meinen.

Unsere Jungs wollten im letzten Drittel die „souveräne“ Führung runterspielen und weiterhin dem Spiel seinen eigenen Stempel aufsetzen. Nach gut einer Minute musste Lubensov das dritte mal hinter sich greifen. Drei Minuten später Freistoß für Holzbüttgen in unserer Hälfte – Bogenlauf – 5:4! Somit war die „souveräne“ Führung dahin. Angepeitscht von den lautstarken Fans der Gastgeber wollte der Aufsteiger nun mehr. Durch die sich öffnenden Räume fand der Lochball per Eigentor und zur Freude unserer Herren den Weg ins Tor! 6:4! Bully – Angriff Holzbüttgen – 6:5! Die Partie wurde von Minute zu Minute hektischer. Eine strittige 2- Minuten gegen Pousi konnten die Hausherren prompt nutzen. Ausgleich! Headcoach Persson zog sein Timeout und erinnerte nochmal an den Matchplan. Und dies half auch. Die Kontrolle wurde von Einsatz zu Einsatz wieder gewonnen und so war es Kapitän Schuschwary der per Schlagschuss den Führungstreffer erzielen konnte. Diese Führung sollte auch standhalten bis zum Ende des Spiels.

Am Ende steht ein knapper aber im großen und ganzen verdienter Sieg zu Buche. Die Hauptrunde ist nun abgeschlossen und mit starken !!47 Punkten!! ein guter zweiter Platz, hinter dem Serienmeister Weißenfels.

Nun beginnt die heiße Phase der Saison. Nächstes Wochenende das Final4 in Leipzig!!! Unsere Herren werden sich bestmöglich auf die Halbfinalbegnung (09.02., 20 Uhr) gegen die Red Devils Wernigerode vorbereiten um in das angestrebte Pokalfinale einzuziehen.

.
Leider kannst du unsere Seite nicht in vollem Umfang nutzen.
Bitte erlaube Cookies und akzeptiere unsere Verwendung deiner Daten, indem du auf "Akzeptieren" im unteren roten Banner klickst.
×

Unsere Homepage verwendet Cookies und eingebettete Inhalte um herauszufinden, was Ihr über den MFBC lesen möchtet und wir unsere Onlinepräsenz verbessern können. Weitere Informationen dazu und wie wir Eure Daten verwenden.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen