Leider kannst du unsere Seite nicht in vollem Umfang nutzen.
Bitte erlaube Cookies und akzeptiere unsere Verwendung deiner Daten, indem du auf "Akzeptieren" im unteren roten Banner klickst.

Topspieler wechselt zum MFBC

Paukenschlag auf dem Transfermarkt. Lukáš Hrubý vom tschechischen Topclub 1.SC Vitkovice und 15-facher Nationalspieler wechselt zur kommenden Saison nach Leipzig. Berufliche Perspektiven und ein großes persönliches Engagement der MFBC-Verantwortlichen gaben den Ausschlag für Leipzig und gegen tschechische Extraligisten oder die direkte Konkurrenz aus Weißenfels und Wernigerode. „Entscheidend war der Besuch der Stadt Leipzig und die vom Verein aufgezeigten „Perspektiven“, so Hrubý.

In den vergangenen Wochen liefen einige Telefone heiß. Es wurde gearbeitet, organisiert und geplant um diesen Transfer in die Realität umsetzen zu können. Das Ergebnis kann nun mit Stolz verkündet werden:

Lukáš Hrubý wechselt zum Mitteldeutschen Floorball Club

Hruby 1

Lukáš Hrubý am Ball Foto: Jiři Zerzoň

Mit einer beeindruckenden Floorballvita bewarb sich der 28-Jährige Hrubý unlängst bei einigen tschechischen Extraligisten und den drei deutschen Spitzenvereinen aus Weißenfels, Wernigerode und Leipzig. Mit Feuer und Flamme nahm sich das Vereinspräsidium der Causa Hrubý an. Was seine sportliche Vita zu bieten hat, wollen wir nachfolgend in Auszügen kurz beleuchten:

  • 15-facher tschechischer A-Nationalspieler (17 Scorerpunkte)
  • 3-facher tschechischer Meister mit 1.SC Vitkovice
  • World University Champion 2012 (Weltmeisterschaften auf Universitätsebene)
  • 6-facher tschechischer Universitätsmeister
  • European Champions-Cup Vizemeister mit 1.SC Vitkovice

Da kullern dem ein oder anderen deutschen Floorballvirtuosen schon mal Freudentränen über die Wangen, wenn man sich vorstellt von einem derartigen Spieler lernen zu dürfen – ob gegen oder mit ihm spielend. Für unsere Vereins- und Mannschaftsführung war schnell klar, dass eine solche Chance sicher so schnell nicht wieder kommen würde – wenn nicht sogar einmalig ist. Von einem so erfahrenen Spieler (328 Extraligaspiele) kann ein ganzer Verein lernen und besser werden.

Hruby 2

Lukáš Hrubý wird Leipziger Foto: Privat

Zum diesjährigen Bundesligafinale konnten wir uns mit ihm ausgiebig unterhalten und die notwendigen Rahmenbedingungen für einen Wechsel besprechen und in die Wege leiten. Ende Mai wurde dann von beiden Parteien die Tinte unter den Vertrag gesetzt. Lukáš Hrubý wird zukünftig für uns ab Juli als Linksausleger auf Torejagd gehen. Mit insgesamt 325 Scorerpunkt belegt er den 9.Platz im tschechischen All-Time-Ranking, sogar den 1.Platz der ewigen Scorerliste innerhalb seines Heimatvereins. Nach 15 Jahren in der osttschechischen Stadt Ostrava sollte nun ein neues Kapitel folgen. Die unzufrieden stellenden Berufsaussichten in seiner Heimat und der generelle Wunsch nach Veränderung ließen ihn schließlich ins Nachbarland schauen. Im Interview verrät der studierte Ingenieur: „Die Chance auf ein neues Leben in Deutschland und dabei vor allem auch eine neue berufliche Herausforderung war und ist für mich sehr reizvoll. Ich empfinde die Möglichkeiten in Leipzig als großartig“.

Mit seiner nun erfolgten Vertragsunterzeichnung möchte ihn die MFBC-Familie mit Kräften unterstützen alle Startschwierigkeiten beim Lebensneustart bestmöglich abzufedern, berufliche Starthilfe zu geben um eine langfristige „Beziehung“ aufzubauen. Wie es letztendlich zu der Einigung kam, sollte er uns selbst im Interview beschreiben: „Entscheidender Moment für mich war der Besuch zur Zeit der Finalspiele – der MFBC konnte eindrucksvoll aufzeigen, dass sich er sich mit höchstem Engagement um mich „kümmern kann“ und mir bei meinem Weg in ein neues Leben bestmögliche Unterstützung zuteil kommen lassen würde. Meine Freundin und ich hatten ein sehr gutes Gefühl – wir waren schnell an dem Punkt, dass wir der Meinung waren – Leipzig soll es sein. Ich möchte mich in diesem Punkt besonders bei Peter Dietel und der Vereinsführung für deren Engagement bedanken. Ich bin mir sicher in guten Händen zu sein.“

Hruby 3

Lukáš Hrubý (r) – Tschechischer Superfinalgewinner 2014 Foto: Štěpán Černý | florbal.cz

Sollte es seine Freizeit neben Job, Sprachschule und Training erlauben, möchte er als Jugendtrainer aktiv an der Weiterentwicklung unserer Talente arbeiten. Denn wie er selbst sagt will er nicht nur für die Herrenmannschaft sportliche Höchstleistungen abliefern: „Ich hoffe ausreichend Floorballerfahrung mitzubringen, um den MFBC als Spieler ein Stück näher an Titel zu bringen und auch in der Entwicklung des Nachwuchses und des Gesamtvereins meinen Beitrag leisten zu können. Die Zukunft von Floorball in Deutschland liegt in der Jugend – und da wäre ich sehr gern behilflich.“

Trainer Mattias Persson und Kapitän Matthias Böthgen sind sich zur Neuverpflichtung einig, dass „wir genau den Typ von Spieler bekommen haben, den wir uns gewünscht haben. Er besitzt internationale Erfahrung gepaart mit spielerischer Qualität auf allerhöchstem Niveau. Dies wird für uns sowohl auf als auch neben dem Feld sehr wichtig werden. Es ist schön, dass wir uns hier mit richtig guter Arbeit den Vorzug gegenüber anderen Vereinen erarbeiten konnten.“.

Die Bundesliga gewinnt eine Personalie mit Strahlkraft von der sich alle etwas abschauen dürfen.

Wir freuen uns auf dich, Lukáš! Těšíme se na tebe Lukáši.

Quellenangabe :  http://www.florbalvitkovice.cz/hrac.asp?id=Lukas-Hruby-213&sezona=2015&kategorie=MUZ

Interview mit Lukáš vom 02.06.2015

.
Leider kannst du unsere Seite nicht in vollem Umfang nutzen.
Bitte erlaube Cookies und akzeptiere unsere Verwendung deiner Daten, indem du auf "Akzeptieren" im unteren roten Banner klickst.
×

Unsere Homepage verwendet Cookies und eingebettete Inhalte um herauszufinden, was Ihr über den MFBC lesen möchtet und wir unsere Onlinepräsenz verbessern können. Weitere Informationen dazu und wie wir Eure Daten verwenden.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen