Leider kannst du unsere Seite nicht in vollem Umfang nutzen.
Bitte erlaube Cookies und akzeptiere unsere Verwendung deiner Daten, indem du auf "Akzeptieren" im unteren roten Banner klickst.

Weihnachtsgrüße MFBC


Liebe Mitglieder, liebe Sponsoren, Förderer und Freund des Mitteldeutschen Floorball Clubs,

das für unseren Verein schon sehr erfolgreiche Floorball-Jahr 2019 ging mit einem Paukenschlag zu Ende. Im Duell der Duelle – MFBC gegen UHC – konnten sich unser Herrenteam mit etwas Glück aber im Achtelfinale des deutschen Pokals in der Overtime durchsetzen. Unsere beiden Topteams bleiben damit auf Kurs in Richtung Pokalendrunde Final 4 in Berlin. Und mit der kurzfristigen Übernahme der Ausrichtung des diesjährigen Final 4 in Leipziger Brüderstraße hatte dieses Floorballjahr seinen ersten Höhepunkt.  Innerhalb von knapp 6 Wochen wurde DAS SPORTLICHE HIGHLIGHT des deutschen Verbandes aus dem Boden gestampft. Was die drei MFBC-Vereine aus Leipzig, Schkeuditz und Grimma unter ihren Protagonisten Holger Saß, David Schleese, Marcus Linke, Christian Sieber und vielen anderen mehr auf die Beine stellten, verdient großen Respekt. Insbesondere ist der Einsatz der vielen Helferinnen und Helfer im Verein dabei hervorzuheben.  Dafür nochmals vielen Dank. Wir wurden durch viele spannende Floorballschlachten in den sechs Spielen belohnt und . . . durch die Pokalverteidigung unserer Damen.

Pokalsieg der Damen ©Pixzone


Die Herren waren dann das Team des Frühlings. Überraschend und sehr zur Freude unseren vielen Anhängerschaft wurde die deutsche Meisterschaft geholt. Ein Team wurde dabei geboren, dass sich am 4. Advent wieder als solches zeigte und den Erzrivalen aus der Saalestadt aus dem Pokal eliminierte. Dazu kommt die Teilnahme am Europapokal in der Slowakei. Ein wichtiger sportlicher Schritt für die weitere Entwicklung der Mannschaft.

Meiserschaft der Herren 2019 ©CarSchu


Und man sollte bei dieser Euphorie um die beiden Bundesligateams nicht vergessen, dass auch die Schakale aus Schkeuditz den deutschen Titel im Herren Kleinfeld erkämpften.

Im Erwachsenenbereich ein sehr erfolgreiches Jahr.

Im Nachwuchsbereich müssen und werden wir zulegen. Auch hier sind gute Ansätze zu sehen. Gerade die jungen Jahrgänge sind mit der Vielzahl an Talenten ein Versprechen auf die Zukunft. Dieses Talent gilt es nun auch in den entscheidenden Phasen der Saison auf die Platte zu bringen. Dafür werden wir auch weiter in die Ausbildung unserer Trainer investieren. Hier haben Christian Sieber und David Schleese viele Ideen, die es umzusetzen gilt.

Sportlich top und den Ausrüstervertrag mit unserem langjährigen Partner aus Tschechien verlängert, auch das gehört zu den Geschichten des Jahres 2019.

Teilnahme am Euro Floorball Cup 2019 ©André Mühle


Das dieses Auftreten des MFBC und der für die Stadt Leipzig herauszuhebende Meistertitel der Herren in einer Mannschaftssportart, weil in Leipzig dort ansonsten eine große Vakanz im Jahre 2019 herrschte, nicht zu einer Nominierung durch den Stadtsportbund zur Wahl der Mannschaft des Jahres reichte, macht uns sehr traurig und auch ein Stück weit zornig. Mit einer überraschenden Überheblichkeit und Borniertheit wurden gute Gründe für eine Nominierung durch die obersten Leipziger Sportfunktionäre in den Wind geschlagen. Darüber wird noch zu reden sein, denn unsere Jungs hätten es verdient auf dieser Liste zu stehen. Im Übrigen wird das im Landkreis Leipzig durch den dortigen Kreissportbund anders und richtig gehandhabt. Unsere Damen wurden in diesem Jahr zum zweiten Mal nach 2015 zur Mannschaft des Jahres gekürt. So geht Sport, so geht Fairness und Respekt, liebe Sporthäuptlinge in Leipzig.

Bestimmt habe ich etwas oder jemanden vergessen zu erwähnen. Sehen Sie es mir bitte nach, aber sagen Sie es uns, wenn es so ist, damit wir es nachholen und künftig besser machen können.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien im Namen des Vorstandes und der Verantwortlichen des MFBC und auch in meinem Namen ein ruhiges und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Start ins Jahr 2020. Hoffen und arbeiten wir gemeinsam dafür, dass das kommende Jahr wieder so viele Erfolge bringen möge, wie das jetzt zu Ende gehende.

Mit den besten Grüßen
Ralf Kühne
Präsident

.
Leider kannst du unsere Seite nicht in vollem Umfang nutzen.
Bitte erlaube Cookies und akzeptiere unsere Verwendung deiner Daten, indem du auf "Akzeptieren" im unteren roten Banner klickst.
×

Unsere Homepage verwendet Cookies und eingebettete Inhalte um herauszufinden, was Ihr über den MFBC lesen möchtet und wir unsere Onlinepräsenz verbessern können. Weitere Informationen dazu und wie wir Eure Daten verwenden.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen