Einsatz im Doppelpack – erster Doppelspieltag der neuen Saison für den MFBC

23.09.2022

Das kommende Wochenende bringt den ersten Doppelspieltag der laufenden Saison mit sich, gepaart mit einer langen Reise am Sonntag. Nach dem erfolgreichen Auftakt mit sechs von sechs möglichen Punkten und der Tabellenführung im Gepäck kommt nun also die Möglichkeit für die Herren des MFBC Leipzig ihre bisherige Punkteausbeute zu verdoppeln.
Der erste Schritt dafür soll am Samstag um 16:00 Uhr gegen Blau Weiß Schenefeld gemacht werden, gespielt wird in der Sporthalle am Rabet. 24 Stunden später wird das Team in Bonn auf der Platte stehen und um die nächsten drei Punkte der Saison kämpfen.

Gegnercheck

Beginnen wir mit dem ersten Gegner des Wochenendes aus Schenefeld. Ein junges Team, das sich über die letzten Jahre in der höchsten Liga etabliert hat. Schenefeld ist eines der wenigen Teams, das komplett auf Unterstützung aus dem Ausland verzichtet, sondern auf die eigene Nachwuchsarbeit setzt. Großartige Veränderungen im Kader gab es im Vergleich zu der letzten Spielzeit nicht, doch hat man mit Tillmann Gebhard einen neuen Headcoach an der Bank. In der vergangenen Saison verlor der MFBC das Hinspiel in Schenefeld nach Verlängerung, zuhause setzte man sich mit 7:4 durch.
Für die Gäste startete die Saison nicht gerade nach Maß, am ersten Spieltag unterlag man Bonn mit 3:8 und am zweiten Spieltag verlor man nach Overtime gegen den Aufsteiger aus Dresden.

Am Sonntag steht dann das Spiel gegen die Dragons Bonn an, angeführt von Topscorer und Nationalspieler Florian Weißkirchen will man dieses Jahr mit aller Macht in die Playoffs. Wie bereits erwähnt konnte man diese Ansprüche am ersten Spieltag durch den Sieg gegen Schenefeld unterstreichen. Doch am zweiten Spieltag folgte dann der erste Dämpfer, man verlor, etwas überraschend, gegen die Berlin Rockets mit 5:8.
In der letzten Saison konnte der MFBC sowohl das Hin- als auch das Rückspiel für sich entscheiden, dies soll am Sonntag weitergeführt werden.

Kadernews

Verzichten muss der MFBC an diesem Wochenende auf den langzeitverletzten Björn Hoppe, dem wir auf diesem Wege noch ein Mal eine gute und schnelle Genesung wünschen. Außerdem wird man auch auf Paul Kretzschmar verzichten müssen. Ansonsten sind alle Spieler fit, sodass die Coaches auf drei Reihen zurückgreifen können.

Ausblick

Das Ziel ist natürlich die Führung in der Tabelle beizubehalten, dafür wird man aber an beiden Tagen hart arbeiten müssen. Doch das Team macht zum Start der Saison einen gefestigten Eindruck und freut sich sowohl am Samstag zuhause, als auch am Sonntag über jeden Support und jede Unterstützung in der Halle.

Livestream

Für das Heimspiel am Samstag gegen Schenefeld wird es einen Livestream geben.

Zu erreichen ist der Livestream über:

Willkommen im auf der Homepage des MFBC. Um die Seite vollständig zu nutzen, musst du die Verwendung von Cookies akzeptieren.

Bericht: Mark-Oliver Bothe
Titelbild: André Mühle

Floorball Sachsen

Floorball Deutschland

International Floorball Federation

Unsere MFBC-Homepage verwendet Cookies und eingebettete Inhalte. Genauere Information entnehmen sie bitte unteren Datenschutzrichtlinien. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen