News Bundesliga

NEWS BUNDESLIGA DAMEN UND HERREN

Heimspiel-Hattrick mit Topspielcharakter24Sep
Heimspiel-Hattrick mit Topspielcharakter
2 Spiele, 2 Siege, es könnte schlechter laufen bei den Herren des MFBC. Zum Abschluss der Heimspielserie zu Saisonbeginn empfängt man den ersten Hochkaräter mit der DJK Holzbüttgen. Am kommenden Samstag um 18:30 wird, erstmals in der Brüderhalle, das Topspiel des Spieltages angepfiffen.
Gelungener Start nach der Pandemiepause23Sep
Gelungener Start nach der Pandemiepause
Ein Jahr ohne Wettkampf liegt hinter den MFBC-Damen. Endlich startet sie, die neue Saison mit erneut 7 Teams. Alles beim Alten? Am Ende stehen wie immer die Gleichen im Finale um die deutsche Meisterschaft? Es wird sich aber einiges ändern, nicht hinsichtlich des Spielmodus allerdings wie sich die Bundeligisten nach einem Jahr Pause personell präsentieren. Der große Titelfavorit dürften diese Saison die Dümptener Füchse sein. Diese waren bereits in den letzten Saisons immer näher an die beiden deutschen Topmannschaften  herangerückt. Mit den Nationalspielerinnen Theresa Beppler-Alt und Janika Willingmann haben sich die Füchse nochmals verstärkt. Das Team um die Topscorerin Lena Best dürfte damit die den Schlüssel für den erstmaligen Gewinn der Deutschen Meisterschaft gefunden haben. Auch der Dauerdritte aus Hamburg hat sich personell verstärken können. Mit den (ehemaligen) Nationalspielerinnen Nike Bartz
Über die Ziellinie gerettet – MFBC gewinnt Derby knapp21Sep
Über die Ziellinie gerettet – MFBC gewinnt Derby knapp
Blickte man nach dem Spiel in die Gesichter hätte man denken können, dass das Ergebnis andersherum gewesen war. Freudige Gesichter bei den „Gästen“ des DHFK, Unzufriedenheit und dennoch eine gewisse Erleichterung bei den Herren des MFBC. Ein hart umkämpftes Spiel, das am Ende mit 6:4 zugunsten des amtierenden deutschen Meisters endete.
Stadtderby mit Verspätung16Sep
Stadtderby mit Verspätung
„Nach dem Heimspiel ist vor dem Heimspiel“ könnte das Motto für den Saisonauftakt der Herren vom MFBC in diesem Jahr lauten. Nach dem erfolgreichen Auftaktsieg gegen die Dragons aus Bonn (13:4 Erfolg), empfangen die frisch gebackenen Tabellenführer an diesem Wochenende einen besonderen Gegner. Das Leipziger Stadtderby gegen den SC DHfK Leipzig steht nach mehreren Jahren Pause wieder in der 1. Bundesliga an. Ein Spiel, dass es in der letzten Saison durch den vorzeitigen Abbruch nicht gegeben hatte.
Saisonauftakt geglückt! MFBC überzeugt im ersten Heimspiel14Sep
Saisonauftakt geglückt! MFBC überzeugt im ersten Heimspiel
Das lange Warten hat ein Ende! Am Samstag rollte nach einem knappen Jahr Pause endlich wieder der Lochball durch die Sporthalle am Rabet in Leipzig. Am ersten Spieltag der Saison 2021/2022 stand das Duell des MFBC Leipzig und der SSF Dragons Bonn auf dem Plan. Mit 13:4 setzte sich das Heimteam aus Leipzig durch und schiebt sich somit nach dem ersten Spieltag an die Spitze der Tabelle.
Saisonauftakt vor heimscher Kulisse09Sep
Saisonauftakt vor heimscher Kulisse
Am kommenden Samstag beginnt für die Herren des MFBC Leipzig die neue Bundesliga-Saison. Um 16 Uhr empfängt man in der Sporthalle „Am Rabet“ die Dragons aus Bonn, ein Duell, dass es in der letzten Saison aufgrund der Corona-Situation nicht gegeben hatte. Nach einer langen und intensiven Vorbereitung will man nun an die erfolgsversprechenden letzten Saisons anknüpfen.
Jesper Kauhanen: neue Offensivkraft aus Finnland06Sep
Jesper Kauhanen: neue Offensivkraft aus Finnland
Wir dürfen nun endlich den ersten Neuzugang für die neue Saison begrüßen. Nach der Rückkehr der drei Finnen Samuli, Aleski und Joona nach Skandinavien, wird auch diese Saison ein Finne das Bundesligateam verstärken. Jesper Kauhanen Mit Jesper heißen wir nun einen vielseitigen Offensivspieler in unseren Reihen herzlich willkommen. Jesper spielte in den vergangenen Saisons in der höchsten finnischen Liga bei Welhot und wechselt aus dem zentralfinnischen Kuopio in die Messestadt. Speziell in der Spielzeit 2019/2020 glänzte Jesper mit 28 Scorerpunkten in 23 Meisterschaftsspielen. Wir können also über jede Menge Offensivpower freuen! Jesper ist Ende August zum Team gestoßen.
Zu- und Abgänge Herren03Sep
Zu- und Abgänge Herren
Liebe Sportfreunde, der Saisonbeginn naht. Zeit für ein Kader-Update! Nachdem im Juni bereits auf der Trainerposition die Weichen gestellt wurden – wir berichteten am 13.06.2021 und 20.06.2021 – folgt nun eine Übersicht der Spieler, die wir willkommen heißen dürfen oder verabschieden müssen.
Heimspiele im September 202101Sep
Heimspiele im September 2021
Nach dem Corona-bedingten Abbruch der Saison 2020/2021 bleibt es dabei, dass auch in der neuen Saison 12 Mannschaften um den Deutsche Meistertitel kämpfen werden. Folglich stehen in der Hauptrunde pro Team 22 Spiele auf dem Programm. Die ersten vier Teams der Bundesliga spielen in Halbfinals und Finale den deutschen Meister aus.
Herren 1 – Veränderungen im Trainerstab (Teil 2/2)20Jun
Herren 1 – Veränderungen im Trainerstab (Teil 2/2)
Neben Co-Trainer Marc Stranzky, der bereits seit Sommer 2020 in dieser Position tätig ist, wird Marcus Rosenthal den Helm an den Nagel hängen und als neuer Headcoach die Mannschaft übernehmen. Entlang seiner Tätigkeit als Torhüter der Bundesligamannschaft, mit der er 2019 die Deutsche Meisterschaft gewinnen konnte, blickt Marcus auf eine langjährige Trainerzeit im Chemnitzer Floorball zurück, in der er im Nachwuchs sowie Damen- und Herrenbereich dessen Spielidee erfolgreich einfließen lassen hat und vielfältige Erfahrungen sammeln konnte. „Mit Marcus gewinnen wir einen Headcoach, der die Mannschaft sehr gut kennt, unsere Spielphilosophie im Blut hat und gemeinsam mit dem Trainerteam neue Impulse setzen wird“, so Sportdirektor Christian Sieber.
Herren 1 – Veränderungen im Trainerstab (Teil 1/2)13Jun
Herren 1 – Veränderungen im Trainerstab (Teil 1/2)
Unser finnischer Headcoach Tommi Uosukainen wird aus privaten Gründen kürzer treten und verabschiedet sich somit nach vier Spielzeiten aus dem Trainerteam der MFBC-Bundesliga-Herrenmannschaft.
Zwischen Herbstblues und Winterschlaf02Feb
Zwischen Herbstblues und Winterschlaf
Im März 2020 war Schluss mit einer Alten – mit der letzten Saison. Kurz vor dem Start der Pokalendrunde FINAL4 in der Berliner Max-Schmeling-Halle sagte der Berliner Senat alle Veranstaltungen ab und was damals keiner wissen konnte: Damit war auch die restliche Floorball-Saison zu Ende. Die Corona-Pandemie hatte auch den Floorball erreicht, der Verband beendete die Saison. Damit wird das Jahr 2020 einen weißen Fleck in der Statistik hinterlassen – keine Meister und keine Pokalsieger.
Aussetzung des Trainings- und Wettkampfbetriebes29Okt
Aussetzung des Trainings- und Wettkampfbetriebes
In Folge der gestern von der Konferenz der Ministerpräsidenten mit der Bundeskanzlerin gefassten Beschlüsse hat die Spielbetriebskommission von Floorball Deutschland in Abstimmung mit dem Vorstand den Spielbetrieb in den Bundesligen und im Pokal bis zum 30.12.20 ausgesetzt. Die SBK Ost, verantwortlich für den regionalen Spielbetrieb in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen, hat sich dem angeschlossen. Die Mitgliedsvereine des MFBC begrüßen diese Entscheidung, wenn auch schweren Herzens.
MFBC zieht souverän in die nächste Runde ein13Okt
MFBC zieht souverän in die nächste Runde ein
Nach dem erfolgreichen Start in die neue Bundesliga Saison stand am vergangenen Wochenende für die Bundesliga Teams nun auch der Start in den zweiten Wettbewerb der Saison, den Floorball Deutschland Pokal, an. Unsere Herren vom MFBC Leipzig trafen auf den Regionalligisten Hannover 96, da die Teams aus den unteren Ligen (ab Liga 3) im Pokal das Heimrecht haben, stand also mal wieder eine Auswärtsfahrt gen Norden auf dem Programm. Das Ziel für die Pokal-Saison ist klar definiert, wie im letzten Jahr möchte
Wackeliger Auftritt in der Hauptstadt06Okt
Wackeliger Auftritt in der Hauptstadt
4 Siege aus 4 Spielen, eine Bilanz, die sich durchaus nett anschauen lässt. Dazu gab es vier überzeugende Auftritte mit deutlichen Siegen. Der fünfte Spieltag der Floorball-Bundesliga beherrschte dem MFBC ein Auswärtsspiel gegen die sieglosen Rockets aus Berlin. Der Plan war klar, genau dort anknüpfen, wo man in den letzten Wochen aufgehört hatte. Doch man war gewarnt, so hatte man doch in der Vergangenheit schon das ein oder andere sehr harte Gastspiel in der Hauptstadt durchlebt.
Der Test01Okt
Der Test
Nach dem geglückten Saisonstart gegen die Red Devils Wernigerode mit einem ausbaufähigen Floorball, trafen die Wikingerinnen auf die bayrischen Rückkehrerinnen. Nach einem Jahr Pause greifen die Sterne in einer Spielgemeinschaft mit Puchheim  erneut nach höheren Weihen. Mit einer jungen Mannschaft sollen zunächst viele Erfahrungen auf dem Großfeld gesammelt werden. Es wird sicherlich ein langer Weg zu höheren Weihen, bis man sich für die Playoffs qualifizieren kann. Am Samstag des ersten Spieltagswochenendes konnte man sehen, dass ein durchaus veranlagtes Team im ersten Drittel bei den deutschen Meisterinnen aus Weißenfels mit Willen und Glück gut über die Runden kam, aber am Ende doch deutlich unterlegen war. Die Sterne hielten in den ersten zwanzig Minuten die Null, um nach sechzig Minuten mit 0:9 noch unter einem zweistelligen Ergebnis zu bleiben.

Floorball Sachsen

Floorball Deutschland

International Floorball Federation

Unsere MFBC-Homepage verwendet Cookies und eingebettete Inhalte. Genauere Information entnehmen sie bitte unteren Datenschutzrichtlinien. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen