Granlund bleibt weitere Saison

17.04.2020

Samuli Granlund hat seinen Vertrag beim Mitteldeutschen Floorball Club um eine weitere Saison verlängert. Mit 78 Scorerpunkten, in 24 Spielen für den MFBC, hatte er einen großen Anteil am erfolgreichen Abschneiden in der abgebrochenen Saison. Mit dem weiteren Engagement des spielerisch und technisch starken Finnen hat Sportdirektor Christian Sieber eine weitere wichtige Personalie geklärt: „Ich freue mich darüber, dass wir mit Samuli einen sehr zuverlässigen und entscheidenden Spieler für mindestens eine weitere Saison verpflichten konnten. Er ist nicht nur eine sportliche Bereicherung, sondern auch menschlich der Typ Spieler, der genau in unser Profil passt“, so Sieber.

Granlund, der vor der Saison von den Red Devils Wernigerode nach Leipzig wechselte, konnte sich schnell im Team integrieren und hat noch große Ziele vor Augen. Granlund: „Unsere Mannschaft hat sich während der Saison auf und neben dem Spielfeld stetig weiterentwickelt. Ich genieße es ein Teil dieser Mannschaft zu sein, verspüre sehr viel Spielfreude hier und habe einfach das Gefühl, dass meine Mission noch nicht beendet ist. Gleichzeitig habe ich viele Freunde gefunden und ich mag die Stadt Leipzig sehr. Am Ende war die Entscheidung leicht für mich.“

Derzeit verweilt Granlund in dessen Heimat Finnland und wird wieder mit Beginn der Vorbereitung auf die kommende Saison zum Team stoßen.

[cs]

Floorball Deutschland

International Floorball Federation

Unsere MFBC-Homepage verwendet Cookies und eingebettete Inhalte. Genauere Information entnehmen sie bitte unteren Datenschutzrichtlinien. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen