Mit zwei Siegen in die Meisterrunde U15 KF

02.12.2022
Jena
01234567890
Jena
0123456789001234567890
MFBC
MFBC
MFBC
01234567890
MFBC
01234567890
Chemnitz
Chemnitz

Alles oder Nichts, Meisterrunde oder Platzierungsspiele – so die Konstellation vor dem letzten Vorrundenspieltag in der U15 Kleinfeldliga Staffel 2. Musste man sich am ersten Spieltag noch knapp dem Staffelsieger SC DHfK mit 6:8 geschlagen geben und fegte körperlich massiv unterlegene Döbelner aus der Halle gab es nur eine Devise: zwei Siege, 6 Punkte, alles in den eigenen Händen.

Gegen den Gastgeber USV Jena brachte ein glanzloser 16:1 Pflichtspielsieg die Voraussetzung für den finalen Schlagabtausch im direkten Duell um Platz 2 gegen die Floorfighters aus Chemnitz. Noch vergangene Woche fast vollständig angetreten fehlten krankheitsbedingt neben Kapitän Benjamin Wagenknecht einige Leistungsträger des Teams. Zusammengerückt und im Kleinfeld nicht spielentscheidend, setzten die Spieler um Trainerstab Stranzky/Saß erst in der zweiten Hälfte der Partie die Vorgaben um. Die Tore verteilten sich gleichmäßig über alle drei Reihen.

Gegen Chemnitz kam es zum erwartenden Schlagabtausch. Die Umstellung auf zwei Reihen mit rotierendem Wechsler resultierte in eine starke Fokussierung auf die Defensivleistung und chancenreichen Offensivaktionen. Das 1:0 der Südsachsen in Überzahl erst in der 7.Spielminute und dem postwendenden Ausgleich durch Jonas zeugten von sich neutralisierenden Teams. Anschließend konnten unsere Jungs Schritt für Schritt die Fehler des Gegners bis zur Halbzeit auf einen Vorsprung von 5:3 ausbauen. Ähnlich ausgeglichen entwickelte sich der zweite Spielabschnitt in denen der talentierte Chemnitzer Nachwuchs zum 6:6 ausgleichen konnten. Die erneute Führung durch Julius und die Erhöhung der Führung auf einen 3-Torevorsprung drei Minuten vor Spielende hätten die Vorentscheidung sein müssen. Doch kleine Unaufmerksamkeiten brachten die Floorfighters zurück ins Spiel, so dass man mit 8:9 das Spiel taktisch über die Zeit rettete.

Es bleibt ein verdienter Sieg und ein motivierendes Erfolgserlebnis der noch jungen Saison, in der man sich in der Meisterrunde sehr starken Teams aus Dessau und Wernigerode stellen muss. Im Januar sind die nächsten Spieltage laut Rahmenspielplan angesetzt.

https://floorball-mfbc.de/wp-content/uploads/2022/10/2022-10-03-U13-1.jpg
https://floorball-mfbc.de/wp-content/uploads/2022/10/2022-10-03-U13-2.jpg
https://floorball-mfbc.de/wp-content/uploads/2022/10/2022-10-03-U13-3.jpg

U15 Kleinfeld – MFBC Leipzig/Schkeuditz

Paul Böhme (T), Arvid Heistermann, Linus Persson, Jonas Wieprecht, Karl Bayer, Julius Kanis, Ben Noel Jaensch, Oskar Weinert (T), Max Lüneburg, Mathis Benndorf (T), Eric Kaßler

Bilder: Privat

Floorball Sachsen

Floorball Deutschland

International Floorball Federation

Unsere MFBC-Homepage verwendet Cookies und eingebettete Inhalte. Genauere Information entnehmen sie bitte unteren Datenschutzrichtlinien. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen