Fokus auf gute 60 Minuten beim Tradiotionsduell im Harz

18.09.2020

Traditionsduell im Harz! Am kommenden Samstag wollen die Herren des MFBC nach dem erfolgreichen Saisonauftakt in Schenefeld nachlegen und den Red Devils die Hörner stutzen. Doch dafür wird eine konzentriertere Leistung über 60 Minuten nötig sein.

Red Devils Wernigerode – MFBC Leipzig
Samstag 19.08.20, 18:00 Uhr
Wernigerode, Stadtfeldhalle

 

Ausgangslage
Mit dem 11:3-Sieg in Schenefeld konnte sich der MFBC an die Spitze der 1.FBL setzen, auch wenn diese noch überhaupt nicht aussagekräftig ist. Beim Auftaktsieg zeigte man nach erschwerter Anreise mit 2-Stunden-Stau eine solide Leistung über 40 Minuten, einzig im letzten Drittel spielte man nicht mehr mit der letzten Konsequenz und Konzentriertheit. Hier heißt es also am zweiten Spieltag anzusetzen und den nächsten Sieg einzufahren.

Einen komplett anderen Saisonstart hätte sich sicherlich Wernigerode gewünscht. Durch die 4:3-Niederlage gegen den ETV verpasste man direkt zu Beginn drei wichtige Punkte. Dabei führte man zwischenzeitlich mit 2:0, doch vier Tore in Folge von Hamburg konnte man am Ende nicht mehr kontern.

 

Kadersituation
Erfreulicherweise werden am kommenden Spieltag wieder mehr Spieler als noch in Schenefeld zur Verfügung stehen. So kehrt mit Stanislav Kanta eine wichtige Stütze im Team in den Spieltagskader zurück, genauso wie Perry Saß. Einzig Tim Hoidis und Moritz Götze werden in Wernigerode nicht zur Verfügung stehen können.

Weiterhin unklar ist die genaue Rückkehr von Paul Kretzschmar nach seinem Fußbruch in der Saisonvorbereitung.

 

Gegnercheck Red Devils Wernigerode
Wernigerode wird auch in dieser Saison seine Verjüngungskur fortsetzen. Trainer Lisiecki wurde gehalten und wird sicher weiterhin konsequent auf junge Spieler setzen. Gerade in der Rückrunde konnte man sehen, dass das junge Team ansprechende Leistungen zeigen konnte und bis zum Schluss im Playoff-Rennen war.

Zur neuen Saison musste man allerdings wieder einige Leistungsträger ziehen lassen. So wechselte Kapitän Max Bandrock zurück zum UHC Weißenfels und alle Gastspieler gingen zurück in ihre Heimat. Als Ersatz konnte man bisher nur Antti Koistinen verpflichten, der sich mit zwei Vorlagen gegen Hamburg allerdings gut einführte.
Spieler, auf die man daher ein besonderes Augenmerk legen sollte, sind neben Koistinen natürlich Routinier Krupička sowie Paul Sundt, der bereits letztes Jahr 22 Punkte sammeln konnte.

Bereits in der Sommervorbereitung beim Sparkassen Cup trafen beide Teams aufeinander, wobei der MFBC mit 7:1 gewann.

 

Ticketreservierung
Für alle Fans die mit nach Wernigerode reisen wollen, müssen sich im Vorfeld bis Freitag 18 Uhr unter folgendem Link anmelden:

https://forms.office.com/Pages/ResponsePage.aspx?id=DQSIkWdsW0yxEjajBLZtrQAAAAAAAAAAAAMAANbAoAFUQzBEUDFCQlFJNDVHMVAyNkYyTTZQWkJHUi4u

 

Livestream
Am Samstag wird es einen Livestream der Partie geben. Unter folgenden Link könnt ihr das Herrenteam von zu Hause aus unterstützen:

https://www.youtube.com/watch?v=p_tZl-vh8gU

 

1.Damen-FBL bereits am Nachmittag
Bereits um 14 Uhr bestreiten die Damen des MFBC gegen die Devils ihr erstes Spiel der Saison. Die Damen aus Wernigerode konnten bereits letztes Wochenende mit eine 13:7-Sieg gegen Hamburg einen erfolgreichen Auftakt feiern.

https://www.youtube.com/watch?v=iwPiHeyM2p4

 

Bundesliga am Wochenende
Blau-Weiß 96 Schenefeld – UHC Sparkasse Weißenfels
Berlin Rockets – Floor Fighters Chemnitz
DJK Holzbüttgen – SSF Dragons Bonn
SC DHfK Leipzig – ETV Piranhhas Hamburg
TV Schriesheim – VfL Red Hocks Kaufering

Floor Fighters Chemnitz – SC DHfK Leipzig
TV Schriesheim – DJK Holzbüttgen
UHC Sparkasse Weißenfels – Red Devils Wernigerode

 

[ FL ]

Floorball Deutschland

International Floorball Federation

Unsere MFBC-Homepage verwendet Cookies und eingebettete Inhalte. Genauere Information entnehmen sie bitte unteren Datenschutzrichtlinien. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen